Pietrabruna

Vom familiären Badeort San Lorenzo al Mare führt eine kleine Straße zwischen immer grünen Olivenhainen und Hangterrassen durch das Tal des Flusses San Lorenzo 10 km hinauf nach Pietrabruna (400 müM). Im Ort findet man ein Lebensmittelgeschäft, die Ristobar La Colombiera mit Gelateria, die Bar Il Cacciatore und zwei Restaurants mit ligurischer Küche (Agriturismo). Das kleine mittelalterliche Pietrabruna mit seinen liebevoll restaurierten Natursteinhäusern und verwinkelten Gassen besticht durch seine sonnige Panoramalage mit Blick zur Küste. Piertrabruna ist umgeben von üppiger Vegetation, durch die markierte Wander- und Mountainbikewege führen, z.B. zum Monte Faudo (1150 m), zur Wallfahrtskirche Santa Brigida und zu den hübschen Nachbarorten Boscomare, Torre Paponi und Civezza.
In San Lorenzo al Mare befinden sich zwei Badestrände mit Strandbars, Gelateria, Restaurants, Supermarkt, Spielplatz, Bank mit EC-Geldautomat.
Wie ist das Wetter in Pietrabruna?